Der böse Witz der Wiederholung der Geschichte

Der böse Witz der Wiederholung der Geschichte
Was Erdogan und zwar völlig zu Recht fürchtet, ist nicht die legale Opposition, die mit Ausnahme der HDP seinen eigenen türkischen chauvinistischen Nationalismus teilt, sondern die revolutionäre Linke, die ihren Kopf immer wieder zu erheben wagt, gleicht wie oft er ihr auch abgeschlagen wird. Und mit jedem Mal wird der Wille der Revolution, einer radikaldemokratischen mit sozialistischer Tendenz, noch weniger zu brechen sein. Ein Schicksal, dem auch der russischen Nachbar sich letztlich nicht zu entziehen vermag. Ihre Despotien gleichen sich nicht von ungefähr. An diesen die Geschichte immer wieder zum Narren halten wollenden Despotien könnte sich diese Geschichte auch den Witz ihrer Wiederholung erlauben. Ein böser Witz, auch für die Machthaber, deren „Atatürk“ einst die bolschewistische Revolution noch mit mehr Tücke als Gewalt zu unterdrücken verstand. Die Brutalität Erdogans hingegen lässt der Gewalt alle nur denkbaren Spielräume.

faz.net/aktuell/politik/ausland/wahl-in-der-tuerkei-wankt-der-sultan

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Arbeit und Kapital, Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.