Autorenarchiv: Herold

Das kapitalistische Subjekt aus der Sicht der Sozialpsychologie, oder auch: Die Normalität mit pathologischen Strategien sichern zu wollen

Der folgende Kommentar ist ein Ausschnitt aus einer Diskussion in Facebook, initiert von Susan Bonath, Redakteurin bei Junge Welt. Bedauerlicherweise ist ihre Privatsphäre so eingestellt, dass ich den Link zu dieser Diskussion nicht hergestellt bekomme. Ob der Bedeutung diese Themas möchte ich dennoch die von mir vorgebrachten grundsätzlichen Ansichten in meinem Blog festhalten (siehe auch […]

In Arbeit und Kapital, Krise des Kapitals, Wissenschaft & Philosophie veröffentlicht | Kommentieren