Meine Werke

Rotterdam / Den Haag, Istanbul und die „Grünhof-Ausstellung“ in Frankfurt

Kunst:
Mein Beitrag zur „Grünhof-Ausstellung“ (Werke) ist die mich umtreibende Fragestellung: Was hat die (Liebes-)Lyrik mit dem Klassenkampf zu tun? Um der Antwort auf diese Frage näher zu kommen, müssen wir uns zu allererst mit dem „Patriarchat“ und seinem „Eros“ beschäftigen, und ich behaupte: Die Lyrik ist die List des Patriarchats bei seinem Unternehmen, dem Weib seine „Ordnung“ (seinen „Kosmos“) beizubringen, was ich mit „Was dem Manne sein Orakel…“ (und dem Vorwort: Die Philosophie des Patchwork) selbstkritisch-kritisch zu beweisen suche.

Kultur und Freizeit:
Die Beiträge: „Istanbul -Kopf der modernen und Herz der traditionellen Türkei“ (Werke), und „Motivationsschub – kontrastreiches Holland“ (Werke), habe ich Ende 1996 und Anfang 1997 im Auftrag (und als einen Freundesdienst für meinen Freund Ivo Baumann) des Incentive-Journals verfasst (vgl. Werk und Vita zur Grünhof-Ausstellung).

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF