Monsantos Laienspielgruppe

Monsantos Laienspielgruppe
„…und ich bin sehr zuversichtlich, dass das dann auch so sein wird.“ Ich auch. Deswegen glaube ich auch kein Wort von diesen Beteuerungen. Die privaten Schiedsgerichte und die Senkung (wenn möglich wechselseitig!) der jeweiligen Standards bzgl. Arbeitnehmerrechte, Volksgesundheit und Umweltschutz sind doch das Kernstück all dieser Freihandelsabkommen. Ohne diese gibt es nicht die geringste Chance auf die „Steigerung der Unternehmensgewinne“, wie behauptet. Denn diese können nur noch auf Kosten von Arbeitnehmern, Kunden wie Umwelt realisiert werden – bei allseitig stagnierenden Bruttoinlandsprodukten. Und die Seehofers wie Gabriels spielen den Pausenclown – zwischen den „Verhandlungsrunden“. Verhandlungsrunden, die zwischen denen, die da „verhandeln“, gar keine sind. Klopfte man da mal auf den Busch, purzelte vermutlich dem staunenden Volk Monsantos Laienspielgruppe vor die Füße.

faz.net/aktuell/wirtschaft/ttip-und-freihandel/horst-seehofer-werde-ich-kein-gruenes-licht-fuer-ttip-geben

PDF    Sende Artikel als PDF   
In Arbeit und Kapital, Krise des Kapitals veröffentlicht | Kommentieren