Zusammenarbeit mit der Mafia, oder dem Vatikan?

Zusammenarbeit mit der Mafia, oder dem Vatikan?
Dass ausgerechnet in Sizilien Daten abgezapft werden, das hat ein besonderes Geschmäckle. Legt es doch die Zusammenarbeit mit der Mafia nahe. Eine Zusammenarbeit, die schon im Kennedymord diskutiert und nie völlig ausgeräumt wurde. Und nun steht das Verbrechen um 9/11 wieder auf der Tagesordnung. War es nicht doch ein Insidejob? Wenn ja, dann wird es nie eingestanden; zu ungeheuerlich wäre dies Verbrechen. Gleich wie auch immer die Faktenlage ist. Ich denke, wir müssen uns damit vertraut machen, dass wir es mit Regierungen, ja mit Herrschenden zu tun haben, denen jedes Mittel recht ist, um die Macht zu sichern. Dazu sehen diese Herrschaften keine Alternative. Und darüber sind sich alle einig. Zu groß ihre Angst, all das zu verlieren, was sie sich über Jahrhunderte an Vermögen, Macht und Privilegien angeeignet haben. Und was liegt nicht näher als die Frage, ob nicht auch der Vatikan mit im Geschäft ist? Hat dieser doch seine Macht schon mehr als ein Jahrtausend länger zu verteidigen.

faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/eu-gipfel-am-ende-nur-eine-sehr-milde-ruege-fuer-obama

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

3 Trackbacks

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.