Gigantische Fehlentwicklung

Gigantische Fehlentwicklung
Die Individualmotorisierung war eine gigantische Fehlentwicklung. Aus technischer und mehr noch aus gesellschaftlicher Sicht. Sie verzögert bis dato eine intelligentere Energienutzung. Doch das Kapital macht aus dieser Not eine Tugend. Es verkauft uns das Suchen um die Abwendung eben der Folgen dieser Fehlentwicklung als das Suchen nach der verbesserten gesellschaftlichen Akzeptanz einer jenen. So verspricht uns der Einsatz eines sog. intelligenten Autos, die sinnvolle Verwandlung jener uns gestohlenen Zeit in ein neu zu gewinnendes Mobilitätsgefühl. Mindestens aber weniger Tode im Straßenverkehr. Dazu einen kostenlosen motorisierten vollautonomen Erlebnispark. Dass dabei die Debatten über die Macht der Ölmagnaten, jene im Bündnis mit der von der Sicherheitsindustrie aufgerüsteten Autoindustrie, in den Hintergrund gedrängt werden, dürfte vom Publikum als Kollateralschaden nüchtern verbucht werden. Wie die damit verbundene Abwicklung der Freiheit zugunsten einer mehr als zweifelhaften Sicherheit.

faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/automesse-iaa-mut-zum-neu-wagen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.