Die Verdunkelung der Wirklichkeit

Die Verdunkelung der Wirklichkeit
Unvergessen der Doku-Krimi-Zweiteiler „Aufstand der Alten“ und „Aufstand der Jungen“. Doch da war die Möglichkeit, nämlich dass es so kommt, der aktuellen Wirklichkeit, nämlich die der sich abzeichnenden Altersarmut, geradezu abgeschaut. Eine Bereicherung im Diskurs. Doch das hier, berührt die Wirklichkeit, den Skandal der Wirklichkeit so schräg, dass die mögliche Wirklichkeit, welche eben als Skandal zu betrachten wäre, verdunkelt wird. Das Verhökern des DDR-Vermögens, die dahinter sich abspielenden Deals, die Schmierentheater der Geheimdienste im Hintergrund, Stichworte: Treuhand-Leuna-Affäre-Parteispendenaffäre-RAF-(Morde). Und wenn wir schon dabei sind: die aus meiner Sicht eben immer noch nicht wirklich aufgeklärten Morde an Rohwedder und Herrhausen. Allein diese Morde könnten was von einem Staatsstreich beinhalten. Allein das „Drehbuch“ von Wisnewski und Kollegen, genannt: Das RAF-Phantom, gäbe dafür einiges her.

faz.net/aktuell/feuilleton/medien/der-film-oel-die-wahrheit-ueber-den-untergang-der-ddr-ist-ein-riesenspass

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Buch- und Filmkritik, Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.