Ist die Welt doch kleiner als wir denken

Ist die Welt doch kleiner als wir denken
War es nicht unser Innenminister, der Friedrich, der da versicherte, dass die NSA-Ausspähaktionen alle in bester Absicht geschähen. Schließlich sei der NSA nicht die Stasi. Höre ich den Friedrich nun sagen, dass das alles nur einer Verwechslung, einem historischen Irrtum, geschuldet sei? Muss man sich denn wundern, dass, wo es in der amerikanischen Bevölkerung nicht wenige Leute gibt, die glauben, im 2. Weltkrieg sei die Sowjetunion besiegt worden – durch die USA (zumindest in der Tea-Party glaubt man das) -, im NSA vielleicht noch Leute sitzen, die die Merkel für eine Stasi-Agentin halten. Nicht wenige in Deutschland schließlich glauben das auch. Wird ihr doch gerade von konservativer Seite, also aus ihrer eigenen Partei heraus, vorgeworfen, dass sie den Sozialismus nach Westdeutschland gebracht habe. Also die linke Hand der „Linke“ sei. Und warum soll dann jenseits des Atlantiks solches nicht auch vermutet werden dürfen? Ist die Welt doch kleiner als wir denken.

faz.net/aktuell/politik/moegliche-ueberwachung-des-kanzler-handys-so-geht-es-gar-nicht

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Trackbacks

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.