Was sich wohl unter den Schuhabsätzen der Kanzlerin noch so alles verbirgt

Was sich wohl unter den Schuhabsätzen der Kanzlerin noch so alles verbirgt
In dem 1998 erstmalig ausgestrahlten sog. „High-Tech-Paranoia-Thriller“ „Der Staatsfeind Nr. 1“ sagte Gene Hackman, alias Ex-Agent des NSA „Brill“ zu Will Smith, alias Staatsfeind Nr. 1 und Anwalt für Arbeitsrecht „Dean“, dass die Staatssicherheitsorgane der USA seit den frühen 40ern (des letzten Jahrhunderts) sich mit den Telekommunikationsunternehmen zusammen geschlossen haben. Wie wahr diese Aussage war, dürfte spätestens mit der sog. Überwachungsaktion der deutschen Telekom zwischen 2005 und 2008 auch und gerade den Deutschen klar geworden sein. Mit geradezu geheimdienstlicher Akribie wurden da systematisch die zentralen Organe dieses Konzerns ausgespäht. Und die Deutsche Bahn unter Mehdorn sollte folgen. Diese Konzerne scheinen sich für Abteilungen der bundesdeutschen Nachrichtendienste zu halten. Was sie vermutlich auch sind. Man darf gespannt sein, was sich unter den Schuhabsätzen der Kanzlerin noch so alles verbirgt.

faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/nsa-spaehaffaere-unfreundlicher-akt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.