Es schwillt ihm der Kamm

Es schwillt ihm der Kamm
Keine Frage, er trägt die Hauptverantwortung für das gegenwärtige wirtschaftliche Desaster in der Türkei. Doch die alleinige? Er trägt die Verantwortung für eine spezifische („hysterische“) Reaktion auf ein Krisenszenarium, was sich besonders für die sog. Schwellenländer (die semantische Beschönigung für gewisse vom Kapital bevorzugte, sprich: mit besonders viel „giftiges“ Kapital heimgesuchte Entwicklungsländer) nach der Finanzkrise 2008 herausstellte. Sein Hauptfehler liegt darin, dass er das allzu romantisch nimmt, das mit den Schwellenländern. Es schwillt ihm der Kamm. Er hält sich für einen Global Player in spe, nur weil ihm im postsowjetischen Raum eine besondere Rolle zugedacht war. Doch in der nächsten Runde des Kampfes um die „neue Weltordnung“ werden neue Achsen fällig. Er glaubt Putin auf seiner Seite, und bemerkt nicht, dass er in der Schlacht gegen den Iran wie dann gegen und um China im Weg steht. Auch den Russen.

faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/lira-verfall-erdogan-hat-die-tuerkei-in-die-waehrungskrise-gelenkt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.