Die Farbe des Cäsarenwahns

Diesen Beitrag hat die FAZ-Redaktion, wie fast zu erwarten war, nicht freigeschaltet, und sofort aus mein.faz.net gelöscht!

Die Farbe des Cäsarenwahns
Es geht hier schon lange nicht mehr um Freund oder Feind Amerikas, schwarz oder weiß, sondern um Demokratie oder Faschismus. Und beide, die Freunde wie die Feinde Amerikas, die Weißen wie die Farbigen, werden danach beurteilt, wo sie stehen: auf der Seite der Demokratie oder des Faschismus. Dass diese Frage mal so zugespitzt werden muss, mehr als 70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges, und das in den USA, mag manchen wie ein Treppenwitz vorkommen. Und wenn auch eine kritische Betrachtung der USA zeigt, dass ihr Rassismus nicht von ungefähr noch nicht beseitigt ist, und dieser so etwas ist wie der Brandbeschleuniger eines jeden Faschismus, ist es eine Art Cäsarenwahn, dem die gesamte herrschende Klasse der USA verfallen scheint. Und ein gewisser Pöbel findet sich darin aufgehoben. Weißes Herrenmenschentum vielleicht; doch die äußere Farbe spielt hierbei nicht die Hauptrolle, denn auch Farbige gehören zu Trumps Gefolgschaft. Die „innere Farbe“, die verinnerlichte sozusagen, dürfte etwas heller sein als schwarz.

The color of Caesarean delusion
It is not a question of America’s friend or foe, black or white, but of democracy or fascism. And both, the friends like the enemies of America, the whites as well as the colored ones, are judged where they stand: on the side of democracy or fascism. The fact that this question has to be pointed out, more than 70 years after the end of the Second World War, and in the USA, may seem like a stairs joke. And even if a critical consideration of the US shows that its racism is not at all eliminated, and it is something like the fire accelerator of any fascism, it is a sort of caesarean delusion, which seems to have decayed the entire ruling class of the USA. And a certain mob is found in it. White manliness perhaps. But the outer color does not play the main role here, because even colored ones belong to Trumps Followers. The „inner color,“ which is internalized so to speak, should be somewhat brighter than black.

faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/gewalt-in-charlottesville-trumps-tiefstpunkt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Arbeit und Kapital, Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.