Will diese Bundesregierung wirklich die 5. Kolonne der türkischen Regierung sein?

Will diese Bundesregierung wirklich die 5. Kolonne der türkischen Regierung sein?
Das PKK-Verbot hätte spätestens nach Erdogans kriegsverbrecherischen Angriffen auf die Kurdengebiete der Türkei aufgehoben gehört. Wie sich gezeigt hat, hat sich die PKK an alle Vereinbarungen mit dem türkischen Staat gehalten, doch nicht der türkische Staat an seine. Und wenn Deutschland dennoch dieses Verbot nicht aufhebt, ja es gar verschärft, macht es deutlich, dass seine Kritik an Erdogan rein für die Galerie ist. Und Erdogan weiß das zu deuten. Diese Botschaft verstehen auch die Kurden. Und sie verlieren den Respekt vor einer solch verlogenen „Diplomatie“. Das wäre, nachdem die Türken schon den Respekt verloren haben, der 2. diesbezügliche Supergau. Die Frage am Rande: Wie soll das jetzt vor sich gehen? Sollen 1000e von Kurden jetzt kriminalisiert werden? Und will diese Bundesregierung wirklich die 5. Kolonne der türkischen Regierung in Deutschland sein?

faz.net/aktuell/politik/staat-darf-demos-mit-pkk-symbolen-nicht-dulden

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.