Doppeldrama für Alt wie Jung

Doppeldrama für Alt wie Jung
Dass es so kommt, habe ich seit Jahren befürchtet. Und das wird auch noch schlimmer. Die Krise des Kapitals ist zugleich eine Krise der patriarchalischen Gerontokratie, die darin zugleich die Doppeltragik für die Alten wie für die Jungen zu einer verschweißt. Die Alten verlieren ihre Ansprüche aus der Vergangenheit, die Jungen die Hoffnung auf die Zukunft. Und zur Krisenbewältigung werden sie gegeneinander ausgespielt. Die apokalyptischen Visionen jenes Doku-Doppel-Krimis der letzten Jahren – „Aufstand der Alten“/“…der Jungen“ – scheinen längst eingeholt.

faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/kampf-gegen-die-alten-nach-dem-brexit

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.