Die Balkanisierung Europas

Auch dieser Beitrag wird von der FAZ nicht gesendet, ja nicht einmal unter mein.faz.net angenommen. Die Bourgeoisie scheint nicht amüsiert!

Die Balkanisierung Europas
Ja, Griechenland wird zum europäischen „Libanon“. Und der ganze europäische Mittelmeerraum wird folgen. So sehr auch die aktuelle Flüchtlingsbewegung dazu beitragen wird – sie könnte zur Balkanisierung ganz Europas führen -, ist sie diesbezüglich selber mehr Opfer als Grund. Die „Arabellion“ (zu der ich die Flüchtlingsbewegung nämlich hinzurechne) war selbst nur Ergebnis der Niederschlagung der sog. Grünen Revolution in Iran. Die Ideen dieser Revolution waren überfällig, und vielleicht nur zufällig im arabisch-islamischen Raum zuerst gereift. Die Unterdrückung führte zur Verlagerung, über die Türkei, Griechenland, Spanien, Portugal…Schon der Fall des „eisernen Vorhangs“ entblößt das eigentliche Ziel dieser Bewegung: die zur patriarchalen Gerontokratie verkommenen Gesellschaft. Einer Gesellschaft, deren „Besitzstände“ wie Betonbeschwerer an den Füssen ihrer Subjekte hängen. Im Angesicht eines „Sturmes“, sind solche Besitzstände das erste, was über Bord geht, notfalls samt ihren Subjekten.

faz.net/aktuell/politik/europaeische-union-schon-am-tiefpunkt

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.