Die Überzeugungslosigkeit scheint der wahre bürgerliche Wert zu sein

Die Überzeugungslosigkeit scheint der wahre bürgerliche Wert zu sein
Das was hier Herr Irmer zu retten versuchte, war doch nicht seine Meinung. Die hat er im Gegenteil ganz schnell aufgegeben. Und damit seine ursprüngliche und solchermaßen als frei behauptete Meinung auch noch verschlimmbessert: Jeder habe das Recht seine sexuelle Orientierung auszuleben, bekennt er jetzt – reumütig. Ist das so? Für wen wäre dann wohl die ganze Pädophiliedebatte, wie sie vor allem in konservativen und rechten Kreisen vorgegeben wird, zu führen? Darf Pädophilie ausgelebt werden? Oder ist das keine sexuelle Orientierung? Während Herr Irmer also seine Stellung in der Partei und im Landtag zu retten sucht, und weiterhin natürlich das Abendland/die „bürgerlichen Werte“, offenbart er seine wirkliche Überzeugung: seine in Wirklichkeit Überzeugungslosigkeit. Die Überzeugungslosigkeit scheint der wahre bürgerliche Wert zu sein.

Darf jede sexuelle Orientierung ausgelebt werden?
Den Unterschied zwischen Homosexualität und Pädophilie habe nicht ich übersehen, Herr Breuer, womöglich aber Herr Irmer. Ich habe ihn so zitiert, wie in der FAZ zu lesen war: „Jede“ sexuelle Orientierung darf ausgelebt werden. Ist denn Pädophilie etwa keine sexuelle Orientierung? Und da fallen mir noch ganz andere Orientierungen ein. Wie wär’s denn mit Sodomie? Darf die auch ausgelebt werden? Oder wie sieht es denn mit sexueller Gewalt aus? Es gibt Leute, deren sexuelle Orientierung von der Gewalt nicht zu trennen ist, manche treten dabei sogar als Kannibalen auf! Mag sein, dass Herr Irmer sich dessen nicht bewusst war, als er das verkündete. Doch das war es ja, das ich aufzuzeigen suchte. Da verplappert sich einer, weil ihm die Überzeugung eigentlich fehlt, die er hier vorgibt zu haben. Also nur leeres Stroh drischt, der populistischen Wirkung wegen, vielleicht, auf jeden Fall aber, um der eigenen nun gefährdeten Karriere willen.

faz.net/aktuell/politik/kommentar-zu-irmers-erklaerung-die-cdu-ruhe-in-frieden

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.