Auch ein Papst tut dieser Tage im Marxismus

Auch ein Papst tut dieser Tage im Marxismus
Was auch immer die Philosophie dieses Regimes ist, sie ist weder marxistisch noch leninistisch. Mag sein, dass sie einem sog. Steinzeitkommunismus das Wort redet, aber gerade dieser hätte mit der marxistischen Theorie nichts zu tun. Genau genommen ist es ein eher präkapitalistisches, ergo: feudalistisches Regime, das sich Versatzstücken des Marxismus bedient. Doch auch ein Papst tut dieser Tage im Marxismus und nicht wenige nehmen ihm das ab.

faz.net/aktuell/politik/nordkorea-perfide-solidaritaet

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals, Wissenschaft & Philosophie veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.