Ein Komplott, von wahrhaft bayrischem Zuschnitt

Ein Komplott, von wahrhaft bayrischem Zuschnitt
Wohin das führen soll, liegt doch auf der Hand. Damit die Amigos im Hintergrund nicht belastet werden, wird Mollath in eine raffinierte Falle gelockt. Sollte man ihn für schuldfähig erklären, wird er als Reifenstecher und Frauenmisshandler abgeurteilt. Und damit wäre er endgültig desavouiert. Sollte man ihn für nicht schuldfähig erklären, bleibt seine eigene Anklage gegen die Amigos für diese folgenlos. Denn, dann wäre er gewissermaßen geistig nicht zurechnungsfähig. Ein Komplott, von wahrhaft bayrischem Zuschnitt, und wie es ein Oskar Maria Graf nicht hätte besser beschreiben können.

faz.net/aktuell/politik/inland/gustl-mollath-psychiater-soll-abermals-schuldfaehigkeit-klaeren

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.