Gleich einer mittelalterlichen Verbannung

Gleich einer mittelalterlichen Verbannung
Gemäß einem Bericht des BND, veröffentlicht auf Jürgen Roths mafialand.de, ist der Kosovo (ähnlich darin Albanien selber) das einzige definitive Mafialand Europas. Nun ja, das einzige? Doch fest steht, dass ob des Mangels an einer authentischen (sprich: einer von allen Seiten anerkannten) Regierung (was serbische wie kosovarische Mafiaorganisationen zu nutzen wissen) eine quasi Bürgerkriegssituation fortlebt, zumindest dies aber für die verfolgten Roma. All dort bekannte (und vielleicht auch noch unbekannte) Menschenrechtsverletzungen, einschließlich des lukrativen Organhandels, gehen auf die Konten diverser Mafiaorganisationen. Und wer wäre da nicht das geeignetere Opfer als die „Vogelfreien“, die Roma. Sarkozy hat also die Wahrheit gesprochen, wenn auch das Wort Lager vielleicht ein Missverständnis ist. Lager“ klingt hier leicht nach Auschwitz. Die nach dort abgeschobenen Roma müssten aber auf jeden Fall schon ab Flughafen unter den Schutz der ISAF gestellt werden, was sicherlich nicht passiert. Also ist die Abschiebung nach dort gleich einer mittelalterlichen Verbannung, in der Folge nämlich: Vogelfreiheit.

faz.net/Roma in Deutschland: Jahre quälender Ungewissheit, 11.10.2010

PDF24    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Trackbacks

  • Von Schon die Überschrift ist verräterisch am 15. Oktober 2010 um 12:22 Uhr veröffentlicht

    […] sollen sie seien, die Deutschen, Opfer, eingereiht, als „rassisch“ Diskriminierte, neben Juden, “Zigeunern”, ja Frauen (der Beitrag kommt von einer Frau!). Doch dieses raffinierte Wortspiel, in dem der […]

  • Von Cui Bono? am 12. Dezember 2010 um 16:10 Uhr veröffentlicht

    […] dort, wo man das professionell zu betreiben hätte – beim BND im Kosovo vielleicht (so hält der BND den Kosovo für Europas e i n z i g e n Mafiastaat/Jürgen Roth). Da diese faschistischen Regimes oft mit der Organisierten Kriminalität identisch sind, bedeutet […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.