Mehr Kästner, das test mer

Mehr Kästner, das test mer
Ich war so überrascht wie gerührt, wie positiv meine 13-jährige Tochter auf den kürzlich erst ausgestrahlten Kästner-Klassiker „Pünktchen und Anton“ reagiert hat. Und vor allen Dingen, wie sie die darin enthaltene subtile Sozialkritik aufarbeitete, ohne an einer konservativen Moralkeule oder postmodernen Überforderung ihres Kindseins scheitern zu müssen. Ich denke, Kästner ist immer noch eine der ganz wenigen guten Möglichkeiten der aktuell so üblichen manipulierenden Pädagogik was gegen setzen zu können, ohne in konservative Stereotype rückzufallen. Ich denke sein Geheimnis ist, dass er die Kinder nicht wie Kinder behandelt und sie gerade deshalb Kinder sein lässt. Also mehr Kästner, das test mer.

faz.net/aktuell/feuilleton/medien/ard-film-kaestner-und-der-kleine-dienstag

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Buch- und Filmkritik veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.