Sie geben sich nichts

Sie geben sich nichts
„Zu lange habe man sich in der amerikanischen Außenpolitik darauf konzentriert, Staaten nach amerikanischem Ideal wiederaufzubauen, anstatt die Sicherheitsinteressen der Nation zu verteidigen.“ Das dürften exakt die Phrasen sein, die dem mächtigen militärisch-industriellen-Komplex gefallen, also auch dem Gros des Militärkaders. Zugegeben, zusammen mit „wir töten Terroristen“ mit Trumps spezieller Würze. Und in diesem Satz sehe ich auch die ganze Absicht seiner sog. Wende verborgen. Ich denke, er dürfte nie etwas anderes gewollt haben, als auf besonders ordinäre Weise das mal zu sagen, was andere vor ihm immer schon getan haben. Das muss doch mal gesagt sein, nicht wahr? Und auch das wohlfeile Trump-Bashing wirft ein bezeichnendes Licht auf das Elite-Bashing Trumps, und vice versa: Sie geben sich nichts.

faz.net/aktuell/politik/ausland/donald-trump-stockt-truppen-in-afghanistan-auf

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.