Wie lange kann sich die Hoffnung allein auf die Haltung halten?

Wie lange kann sich die Hoffnung allein auf die Haltung halten?
Ja das Gefühl kenne ich: Und wenn ich mich noch so sehr bemühe, den gespaltenen Diskursen kein Propagandamaterial zu liefern, sind es dennoch immer die falschen, die von den (vermutlich) richtigen Argumenten profitieren! So lastet der Druck auf mir, mich dennoch zu ergeben und in einen der antagonistischen Diskurse einzufügen. Des Seelenfriedens wegen – und der Hoffnung, dann an notorisch misszugebrauchenden Statements weniger abzugeben. Doch alles was ich dann sage und schreibe, wäre ein einziger Missbrauch. Missbrauch der Worte für das Schweigen. Ob des Wissens bezüglich des Verschwiegenen. Hölderlin war schon immer schwer zu verstehen, der da gesagt haben soll: der wahre Dichter schweigt. Wie lange kann sich die Hoffnung allein auf die Haltung halten?

faz.net/aktuell/feuilleton/brief-aus-istanbul/besteht-die-tuerkei-etwa-nur-aus-erdogan-und-der-akp

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.