Herrschaft des Rechts!?

Auch dieser Beitrag wurde in der FAZ nicht freigeschaltet. Ich fasse es nicht! Ist das der vorauseilende Gehorsam auf die kommende Ära Trump? Und das entgegen der bisher noch in der FAZ gepflegten Anti-Trump-Semantik! Es scheinen schlimme Zeiten auf uns zuzukommen. Nicht nur in den USA, oder bei der Documenta. Die Doppelmoral diesbezüglich, insbesondere in Deutschland, zeigt sich besonders an dieser Zeitung. Jener, die wohl immer noch von sich behauptet, hinter ihr säßen die klügsten Köpfe. Zensierte, wenn nicht gar „rassierte“ Köpfe, träfe wohl eher zu.

Herrschaft des Rechts!?
Das klingt für mich nicht von ungefähr nach jener Zeit der Streitenden Reiche in China. Der Philosophische Legalismus war die Reaktion auf Konfuzius‘ aristokratischen Konservativismus. Schien also zunächst fortschrittlich. Doch erklärte er die Menschen schlechthin für schlecht. Und Intellektuellenfeindlichkeit war auch so sein Thema. Klingt für uns hier wie eine Mischung aus Hobbes Leviathan und Trumps Eliten-Bashing. Ich glaube nicht, dass wir das wirklich brauchen, sowenig wie Gabriel als Lin Biao.

faz.net/aktuell/politik/inland/regierung-muss-im-antiterrorkampf-werte-bewahren

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals, Wissenschaft & Philosophie veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.