Putins großrussische Kolonisierung des Völkerrechts wie auch des alten sowjetischen Rechts

Putins großrussische Kolonisierung des Völkerrechts wie auch des alten sowjetischen Rechts
Wer die Ukraine als „innerrussisches Problem“ darstellt, wie so mancher hier, scheint auch Österreich heute noch als innerdeutsches Problem zu sehen. Auch und gerade während der Zeit der Sowjetunion war die Ukraine ein selbständiger Staat, welcher sich freiwillig mit anderen zu einem Staatenbund zusammenschloss, der Union der sozialistischen Sowjetrepubliken. Gleich aus welcher Perspektive betrachtet, war es sowjetisches Recht, sich zu trennen. Dass die Ukraine dies für sich in Anspruch nahm, nach der formellen Auflösung der Sowjetunion, ist ebenso wenig bestreitbar, wie nun Putins Bestreben, die Ukraine weiterhin innerhalb des nunmehr russischen (!) Einflussgebietes zu halten, wenn nicht gar zu annektieren. Und das ist nicht nur kruder Kolonialismus und verstößt (daher) außer gegen das aktuelle Völkerrecht auch gegen das alte sowjetische Recht sondern verweist auch auf einen Putin, der beide Rechte (das sowjetische posthum quasi) großrussisch-chauvinistisch zu kolonisieren sucht.

Schändlicher Missbrauch
„Dummerweise“, Sie sagen es, Herr Scheffler. Doch auch wenn der Westen, und wie ganz speziell im Fall Kosovo unbestreitbar, dort so vordergründig wie massiv mitgewirkt hat, gab es dort Mord wie Völkermord in einem nie dagewesenen Ausmaß. Dass die jetzigen Staatengebilde kein Deut besser sind als das ehemals ungeteilte Jugoslawien, ja vermutlich gar schlechter – „krimineller“; bzgl. des Kosovo redet selbst der BND von einem „Mafiastaat“ (vgl. Jürgen Roth) -, darf sich dieser Westen ewig zugutehalten; doch das Morden musste beendet werden. Ich sehe im Falle der Ukraine nicht den geringsten Beweis, außer den Behauptungen aus Moskau, dass die Russen dort von Völkermord bedroht seien. Putin benutzt diesen „Präzedenzfall“ daher nicht im Interesse der Völker sondern so fälschlicherweise wie schändlicherweise für seine großrussischen Ziele. Und daran wird er von den Völkern gemessen.

faz.net/aktuell/politik/vor-spitzentreffen-in-berlin-die-ukrainische-regierung-geht-in-die-offensive

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.