Schlimmer geht wohl diesmal nimmer

Schlimmer geht wohl diesmal nimmer
Diese Diplomatie mit und um Erdogan hat schon was Peinliches. Ich bin mir nicht sicher, ob Frau Merkel ihr Gesicht nicht schon längst verloren hat. Natürlich kann man immer noch einen drauf setzen. Doch zu retten ist da nichts mehr. Nicht nur Erdogan gegenüber. Man fragt sich unwillkürlich, welchen Trumpf Erdogan wirklich in der Hand hat, dass er sich das der deutschen Kanzlerin gegenüber erlauben kann. Es muss mehr sein als die Abhängigkeit in der Flüchtlingsfrage. Obwohl diese Abhängigkeit für sich alleine schon eine Blamage ist. Ein demokratisches Land benutzt einen Despoten um die Dinge tun zu können, die man selber nicht kann/darf/muss. Der Misshandlung und dem Missbrauch nicht nur der Flüchtlingsfrage, sondern sprichwörtlich der Flüchtlinge selber, schauen wir abgestumpft zu. Wir erlauben ihm sie entweder zu töten, bzw. illegal zurückzujagen, bzw. gegen die Kurden und die Aleviten zu missbrauchen. Schlimmer geht wohl diesmal nimmer.

faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/tuerkei/kommentar-erdogans-groll

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.