Zu dick das Brett vorm Kopf

Zu dick das Brett vorm Kopf
Offenbar lesen gewisse Leute nicht, was sie da so schnell in eine entsprechende Schublade („linkes Bildungsbürgertum“, „Alt-68er“…) entsorgen. Erst der sog. Sieg über den „Systemkonkurrenten Sozialismus“ hat doch den im Kapitalismus schon immer angelegten extremen Individualismus in jene aggressive Form des Narzissmus verwandelt. Das ist doch der Kern der Aussage! Und dann gibt’s da noch eine Querverbindung, die ich zu gewissen „Amokläufern“ ziehe (vgl. mein: „Wo die Breiviks hinter jedem Strauch lauern“). Denn das ist die andere Seite der Medaille, nämlich das Unverständnis solcher Eltern bzgl. ihrer damit gleichzeitig nicht wahrgenommenen gesellschaftlichen Verantwortung. Nämlich, dass das gerade ihr Kind war, und zwar nicht aus Zufall, welches da ein Massaker angerichtet hat. Man könnte auch sagen: dieser Kerl hat ein Massaker angerichtet, um diesen Eltern (ja allen Eltern) die entsprechende Lehre zu erteilen. Doch die begreifen es nicht. Zu dick das Brett vorm Kopf.

faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/viele-kinder-werden-narzissten

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.