Ein großbürgerliches Regime

Ein großbürgerliches Regime
In Ägypten gibt es ein relativ starkes Proletariat, welches von den Massen der Armen in den Städten unterstützt wird. Denn nicht selten ist das Proletariat mit diesen identisch. Von dort ging auch die Revolution aus. Dass dieses Proletariat die Revolution nicht zu führen vermag, wird auch daran liegen, dass das gestürzte Regime den Islam mal unterdrückte, mal benutzte als Agent Provokateur. Das bestärkte über alle Maßen den politischen Islam – und die Illusionen der Landarmut. Diese vermag, ob ihrer technischen wie bildungsmäßigen Rückständigkeit, die Tricks der alten wie neuen Machthaber nicht zu durchschauen. Ob Islamisten oder nicht, das gegenwärtige Regime ist ein großbürgerliches, ein prowestliches. So ist die einheimische Militärkaste dank der USA nahezu identisch mit der herrschenden Klasse, welche ja eigentlich nur eine dienende ist, eine dem transnationalen Kapital dienende. Wer anders als das Proletariat kann den Kampf gegen die Diener wie Herren des Kapitals aufnehmen?

faz.net/aktuell/politik/arabische-welt/aegypten-proteste-vor-dem-verfassungsreferendum

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.