Das Verlangen nach heiligen Werten

Das Verlangen nach heiligen Werten
@Vomberg: Ihre hysterische Reaktion auf die doch wirklich sehr zahme Kritik Frau Merkels – selbst diese hätte ich ihr nicht zugetraut (vgl. mein Beitrag „Putins charmanter ökonomischer Diplomatie erlegen“) – am Putinregime, ist wirklich besorgniserregend. Und zeigt das doch, wie sehr die Diplomatie dieses Regime den Verstand der offenbar nicht nur „Herrschenden“ in Europa zu blenden versteht. Die Zeit der „Demagogenverfolgung“ sollte hier eigentlich längst der Geschichte angehören. Doch die Krise des Kapitals ist wohl beim „gesunden Menschenverstand“ angekommen. Nicht wenige verlangt es nach „heiligen“ Werten, wo der Wert um sie herum prekarisiert, ihr eigener wohl inbegriffen. Und genau das macht einen Putin erst gefährlich.

faz.net/aktuell/politik/ausland/kanzlerin-in-russland-putin-weist-vorwurf-der-repression-zurueck

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.