Falsche Priester

Falsche Priester
Die Märkte werden nicht beruhigt, sondern nur erneut angefüttert. Und wenn sie sich dann etwas Zeit lassen, mit dem zweiten Biss, hält der Naive das Tier für gebändigt. Doch das kluge Tier (die Spekulantenmasse) hat gelernt, dass die großen Brocken bald nachgeschoben werden. Geduld lohnt sich. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Die wahren Spekulanten sind erst gar keine. Sie sind Insider. Die Berater, geschickt von Goldman-Sachs, der Deutsche Bank usw., flüstern den Regierungen zu, wie man angeblich die Märkte beruhigt, die Spekulanten abschreckt. Wenn solche Regierungsflüsterer sich dann für Götterboten halten, dann wohl weil sie sich im Schutz des Olymps wähnen. Doch die martialische Sprache eines Herrn Noyer will mir eher hysterisch als von Göttern inspiriert klingen. Er muss ahnen, dass die Götterstimmen bald verstimmen. Wer weiß, ob Goldman-Sachs, gewissermaßen der aktuelle Zeus auf dem Olymp, nicht einfach all diese falschen Priester dann einer wütenden Menschenmeute Rache überlässt.

faz.net/aktuell/wirtschaft/frankreichs-notenbankchef-noyer-nur-eine-waehrung-die-fortbesteht-ist-stabil

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.