Das Zeitalter der fossilen Brennstoffe geht so endlich zu Ende

Das Zeitalter der fossilen Brennstoffe geht so endlich zu Ende
„Im bevölkerungsstärksten Land der arabischen Welt könnte auf die politische Revolution ein soziale folgen.“ Dort wo es ein modernes Industrieproletariat gibt, haben Sie vergessen zu sagen! In Marokko zum Beispiel („Die sanfte Revolution führt zum Klassenkampf“) gibt es ein solches. Eines, das mit der deutschen Industrie eng verbandelt ist. Die soziale Revolution, man könnte sie eine sozialistische nennen, wenn das Wort durch den „arabischen Sozialismus“ eines Nasser und Gaddafi nicht so in Verruf geraten wäre, ist auch in größeren Teilen der arabischen Welt überfällig. Es werden aber alles Revolutionen sein, die noch durch die nationale wie gleichermaßen demokratische Revolution hindurch gepresst werden. Denn so erst verdichtet sich der Klassenkampf. Das internationale Kapital hat dort faktisch die Macht, die lokalen Herrscher, die da gerade stürzen, sind nur deren Marionetten. Das Wesen der Diktatur ist die imperialistische Fremdherrschaft. Am Ende einer solchen Revolution werden die begehrten Rohstoffe nicht mehr so wohlfeil ins Ausland gehen, wenn überhaupt noch. Wenn schon Öl, dann Produkte aus Öl, das zum Beispiel wäre die Option nicht nur für Libyen. Dank der arabischen Revolution, geht nun endlich das Zeitalter der fossilen Brennstoffe zu Ende.

faz.net/Arabellion:Ohne Muster, 06.03.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

3 Trackbacks

  • Von Es blamiert sich gerade der großbürgerliche Kosmopolitismus am 10. März 2011 um 18:47 Uhr veröffentlicht

    […] Clans verschmelzen, den großbürgerlichen Kosmopolitismus. Ich bin optimistisch, dass im Sog der arabischen Revolutionen neue Formen der internationalen Verbrüderung der Völker der Welt […]

  • Von Volksdemokratie oder bürgerlich-nationalistische Notstandsregierung? am 11. März 2011 um 14:41 Uhr veröffentlicht

    […] es eine bürgerliche Revolution, oder wird es eine soziale, eine sozialistische? Wird es eine Volksdemokratie oder eine bürgerlich-nationalistische Notstandsregierung? Mit letzterer begänne alles von […]

  • Von Das Interesse des Kapitals: Demokratie Ja, Nationenbildung Nein! am 31. März 2011 um 17:39 Uhr veröffentlicht

    […] werden. Abgesehen davon, dass der arabische Nationalismus so desavouiert ist – durch den sog. nasserschen arabischen Sozialismus z.B. – wie eben auch kontaminiert, nämlich durch den unsäglichen Antisemitismus innerhalb der […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.