Wiederholt sich da was?

Diesen Beitrag hat die FAZ wieder mal „geschreddert“. Was ich gerne als Kompliment nehme.

Wiederholt sich da was?
Europa als „Friedensprojekt“ erhalten! So allmählich klingt da die Drohung durch. Es droht das Scheitern des Friedens in Europa. Doch soll uns das noch schrecken? Es sei denn, man zählt die Ukraine nicht mehr zu Europa. Der Kern dieser Drohung wird einem erst deutlich, wenn man untersucht, womit Frau Merkel dezidiert nicht droht. Nicht nur die Politik jener und solchermaßen beschworenen Nachkriegsära scheitert, sondern es scheitert dann definitiv eine ganze Epoche. Zwei Weltkriege wurden geführt, und es starben mehr als 100 Millionen Menschen, für eine sog. „Friedensordnung“, die offenbar erneut in Frage gestellt wird. Nach dem gescheiterten Bemühen im Osten und Südosten Europas profitable Absatzmärkte für die deutsche mittelständische Industrie zu schaffen, Revolutionen wie Konterrevolutionen machten das unmöglich, zogen die Nazis los, um sich den Grund und Boden dort direkt anzueignen. Wiederholt sich da was?

faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/angela-merkel-will-griechenland-im-euro-halten

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.