Wessen „Wohlstand“

Wessen „Wohlstand“
Herr Lindner, der Ihrige? Die Opposition hat in der gestrigen Debatte nachgewiesen, dass der Großteil der sog. Zuwächse auf eben den Abbau der Standards zurück zu führen seien, von denen Gabriel vollmundig behaupten, dass er genau die verteidigen möchte. Also gehen diese „Zuwächse“ auf Kosten der Lohnarbeiter und der Konsumenten. Sind also nichts anderes als Umverteilungsgewinne, oder anders ausgedrückt: Wertschöpfung aus erhöhter Ausbeutung und schlechteren Waren und Dienstleistungen.

faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ceta-abkommen-eu-kommissar-karel-de-gucht-gegen-nachverhandlungen-mit-kanada

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.