Im Innenraum eines konservativen Gehirns

Im Innenraum eines konservativen Gehirns
Wenn ein Erdoğan in Istanbul oder Ankara mit vergleichbarer Gewalt gegen Demonstranten vorgeht, ist den Demonstranten die Empathie deutscher Konservativer ziemlich sicher. Es ist allerdings zu befürchten, dass dies nicht passiert, ob des Respektes gegenüber den durch Erdoğan niedergeknüppelten demokratischen Gefühlen der Bürger der Türkei. Denn genau dieses Respektes ermangelt es im Angesicht einer Bewegung, die sich dort wie hier vorgenommen hat, das Finanzkapital am „Weiter so“ zu behindern. Dass es sich dort wie hier um ein jeweils demokratisches Anliegen handeln könnte, kommt diesen Leuten offenbar gar nicht erst in den Sinn. „Chaoten“ sind es, bzgl. der Türkei halt mal nützliche Chaoten. So ungefähr stelle ich mir den Innenraum eines konservativen Gehirns vor. Man korrigiere mich, wenn ich mich allzu sehr irre.

faz.net/aktuell/politik/inland/frankfurt-schwerverletzte-bei-blockupy-demonstration

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.