Die FED gehört den Banken

Die FED gehört den Banken
Die Unabhängigkeit der FED, das ist doch Augenwischerei. Die FED gehört doch den Banken. Will heißen: die hier Genannten „sind“ die FED. Ich zitiere: „Die New York Fed als eine von zwölf regionalen Untergliederungen gehört den Banken, und das nicht nur ’symbolisch‘.“ Und wer das schreibt, ist nicht etwa der Koppverlag, oder eine andere obskuren Verschwörungstheorien nahestehenden Gruppierung, sondern das Handelsblatt. Und zwar per online am 26.04.2012 veröffentlicht unter dem Titel „Wem gehört das Gold der Zentralbank“?

faz.net/aktuell/wirtschaft/informationspanne-bei-der-federal-reserve-wer-die-protokolle-zu-frueh-bekam

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.