Irgendwie will da jemand die Geschichte doch wiederholen

Irgendwie will da jemand die Geschichte doch wiederholen
Das was hier angeblich für die „Bauern“ ausgegeben wird sind die Subventionen für die Agrarindustrie. Und diese dienen der Expansion in Richtung Osten und Süden. Und das genau ist nicht neu. Schon in der Weimarer Republik verfolgte man dieselbe Politik. Mit den bekannten Konsequenzen. Verarmung der Bauern in Ost und West. Nationalistische Bewegungen im Osten (das aktuelle Ungarn lässt einem daran erinnern!), sozialistische im Westen. Am Ende hatten wir den Faschismus in Deutschland und in Italien und den 2. Weltkrieg. Die Eroberung des Ostens mit friedlichen Mitteln scheiterte an einer durch Subventionen scharf gemachten aber ökonomisch nicht erfolgreichen Agrar-, wie Maschinenbauindustrie und einer völlig unterkapitalisierten Landwirtschaft in Europas Osten. Irgendwie will da jemand die Geschichte doch wiederholen.

faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/gipfeltreffen-zum-finanzrahmen-die-eu-will-sich-nicht-mit-den-bauern-anlegen

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.