Zum Kapital oder zur Arbeit

Zum Kapital oder zur Arbeit
Sehr guter Beitrag. Und auch die Richtung stimmt. Es geht eben nicht nur um (abstrakten) Datenschutz, sondern um (konkreten) sozialen Schutz. Es geht um Diskriminierung und Klassenprivilegien. Kredite sind die Kehrseite des Kapitals. Ohne diese keine Wertschöpfung. Und wo die Einen den Wert schöpfen, müssen die Anderen genau diesen abgeben. Man muss sich nur mal anschauen, wo und an wen Milliardenkredite vergeben werden, vermutlich ohne die Schufa gefragt zu haben, und wo diese dann sich in pures Kapital verwandeln, das gegebene Kapital weiter anhäufen helfen. Vielleicht merkt das der private Kreditnehmer nicht so deutlich, im Zweifel verzichtet man auf den neuen Fernseher, aber im Geschäftsleben entscheidet der Kredit über Sein oder Nichtsein. So entscheidet letztlich der Kredit, die Kreditwürdigkeit, das Privileg auf den Kredit darüber, zu welcher Klasse man gehört. Zum Kapital oder zur Arbeit, zum Großkapital oder zum Kleinbürgertum.

faz.net/blogs/deus/archive/2012/06/21/oans-zwoa-g-schufa

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Blogs veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.