Wo 25 % Gewinne versprochen werden…

Wo 25 % Gewinne versprochen werden…
„Für Banken ist es unerlässlich, im Hinblick auf ihre Angebotspalette auch zu prüfen, ob sie der realen Wirtschaft und den Menschen dienen.“ Ja wem denn sonst, Herr Ackermann, als nämlich der realen Wirtschaft und den Menschen? Aber wie soll das geschehen, wenn diesen Banken Gewinnmargen von „25 % auf das eingesetzte Kapital“ versprochen werden? Auf ein Kapital nämlich, das nicht mal 10 % des Kapitals umfasst, über das die Banken in aller Regel treuhänderisch verfügen! Wie soll das möglich sein, wenn 90 % eines Kapitals für eben solche Gewinnmargen aus den 10 % als Sicherheit eingesetzt werden? Oder wollen Sie bestreiten, dass nur das der Grund für ist, dass die Banken nach der letzten Krise nicht zerschlagen wurden? Und glauben Sie wirklich, dass Ihre politische Verwaltung, die die sich Regierung nennt, einem diesbezüglichen Druck auf Dauer standzuhalten vermag?

faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise-ackermann-warnt-vor-unruhigem-jahrzehnt-14-11-11

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.