Zwei Lügen zusammen ergeben mitnichten eine Wahrheit

Zwei Lügen zusammen ergeben mitnichten eine Wahrheit
Auch Guantánamo wird so allmählich zu einem „unverjährbaren“ Verbrechen. Und was das Verbrechen um 9/11 angeht, da schließe ich mich meinen Vorrednern an. Und auch wenn zwei Lügen zusammengelegt werden (die Bushs mit den „Atomwaffen des Irak“ und die Obamas in Bezug auf sein Wahlversprechen, nämlich der Schließung Guantánamos) wird daraus keine gemeinsame Wahrheit.

faz.net/11-september-unverjaehrbares-verbrechen-12-09-2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

  • Von Derselbe Wahn am 10. Juni 2013 um 22:22 Uhr veröffentlicht

    […] Präsident am meisten fürchtet: daran gemessen zu werden, was er selber ist – ein Farbiger. Guantanamo wurde nicht geschlossen, nicht nach 100 Tagen, nicht innerhalb zweier Amtszeiten. Die Not der Massen ist größer denn je. Und die Banken haben, […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.