Die Bombardierung Guernicas – kein Kriegsverbrechen?

Die Bombardierung Guernicas – kein Kriegsverbrechen?
@Osmers: „Im April 1937 bombardierten deutsche Kampfflugzeuge der „Legion Condor“ die spanische Stadt Guernica. Dieser Luftangriff wird heute als Schandtat und Kriegsverbrechen verteufelt – unabhängig vom tatsächlichen Geschehen.“ Was ist denn das für eine feige Art ein eben solches Verbrechen zu „kommentieren“? Wir wäre es, wenn Sie das näher begründen, damit die Leser sehen, was Sie wirklich meinen? Bzgl. „Guernica“ verweise ich stellvertretend für viele andere Veröffentlichungen auf die Schriftenreihe der guernica-gesellschaft.de.

faz.net/Clinton reagiert auf Brief an Obama:„Gaddafi weiß, was von ihm erwartet wird“, 08.04.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.