Dunkle Winkel

Dunkle Winkel
Nach dem langen Winter wird es endlich Frühling, nicht wenige von uns hatten zwischenzeitlich sogar schon die Sonnenbrille auf, und doch ist es heute wieder beinahe winterlich kalt. Herr Weise scheint dabei seine Sonnenbrille noch nicht abgenommen zu haben. Nach seinen eigenen Zahlen, die er da so nett interpretiert (nicht ganz unehrlich aber doch nett formuliert, dieser: „statistische Sondereffekt“), gibt es immerhin noch weitere 1,163 Millionen Menschen ohne Arbeit, wenn auch diese derzeit vielleicht Krankengeld beziehen oder sich in den Fortbildungsveranstaltungen der BA zu Tote langweilen. Von den weiteren Millionen in der „stillen Reserve“ (von den Kurzarbeitern ganz zu schweigen), wie den „Hausfrauen“ ohne Aussicht auf einen Job, oder den Studenten, die sich lieber in überfüllten Lehrsäle rumdrücken als in drögen Arbeitsamtsle(e)hranstalten, wie all denjenigen, die keinen Anspruch auf die Leistungen des Amtes haben – aus den verschiedensten Gründen -, dennoch aber arbeitslos sind, da weiterhin auf der Suche, wollen wir also gar nicht reden. Mit getönten Gläsern braucht man jene dunklen Winkel erst gar nicht wahrzunehmen.

faz.net/Arbeitslosenzahl sinkt:Die Bilanz blendet viele Arbeitslose aus,31.03.2010

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.