Für Menschenrechte nicht dankbar sein, kampfbereit!

Für Menschenrechte nicht dankbar sein, kampfbereit!
@Lutz: „Wir hier leben in einer Freiheit (zu welcher Art „Freiheit“ vgl. auch: „Kontaminierte Intoleranz“), deren wir uns endlich bewusst sein müssen. Wir sollten dankbar dafür sein, in einem Land leben zu dürfen, wo noch die Menschenrechte gelten, wo man ungestraft seine Meinung kundtun darf.“ Für Menschenrechte muss man nicht dankbar sein, denn sie sind des Menschen Recht! Zudem muss man für sie jederzeit bereit sein zu kämpfen, sonst gehen sie schnell verloren. Im Übrigen würde ich die Menschenrechtslage in Deutschland nicht zu sehr bejubeln. Polizeibrutalität gibt es bei jeder größeren Demonstration. Ich persönlich kann ein Lied davon singen, auch ich war schon ein Opfer, sinnigerweise als ich es vor langer Zeit wagte, gegen das Schahregime zu demonstrieren. Ich war an keiner Gewaltaktion beteiligt, doch bin ich gezielt und brutal niedergeschlagen worden. Es war knapp. Mein Leben war nicht mehr viel wert, sowie mein Menschenrecht – auf Demonstration nämlich, gegen ein verbrecherisches Regime, mit dem aber zufällig, diese, unsere „freie Regierung“ (in der Tat, „frei“ ist diese Regierung, nämlich zu tun, was sie will, auch gegen den Volkswillen, nehmen wir nur den Kriegseinsatz in Afghanistan!) eine innige Beziehung pflegte.

faz.net/Iran: Tote in Teheran – hunderte Festnahmen,28.12.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Trackbacks

  • Von Was ist unser Beitrag? am 28. Dezember 2009 um 15:19 Uhr veröffentlicht

    […] Herolds Weblog Ein Weblog über Politik, Philosophie, das Leben und den ganzen Rest … Zu Inhalt springen Herzlich willkommen!Herold Binsack – ein PortraitPhilosophus MansissesMeine WerkeGrünhof-AusstellungIstanbul & MotivationsschubImpressumDatenschutzerklärung « Für Menschenrechte nicht dankbar sein, kampfbereit! […]

  • Von Provokation und Desinformation am 21. September 2010 um 11:35 Uhr veröffentlicht

    […] wichtige Indizienkette anzuführen, welche auch einen Hinweis dafür liefern könnte, warum der Iran sich als „Weltmacht“ versteht. „Von der Reagan-Regierung wurden Einnahmen aus geheimen […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.