Mal kurz gebleicht

Mal kurz gebleicht
„Das könnte sich auf die Sauerland-Gruppe beziehen“. Ausgerechnet auf die „Sauerland-Gruppe“, jenem Phantom, wo schon in den ersten Verhandlungstagen, neben merkwürdigen und solchermaßen „missverständlich aufgenommenen Zeugenaussagen“ (so in Bezug auf den angeblichen Anschlag auf das Leben eines Polizisten, war nachzulesen hier in der FAZ), so viele Geheimdienste wie es Mitglieder dieser Gruppe gibt, das Verfahren skandalisierten. Die Türken – MIT – lieferten den Zünder nebst einem „Terroristen“, die Amerikaner – CIA – lancierten – gemäß dem Motto: im „Zweifel alles abstreiten“ („CIA-Tim Weiner) – die heiße Information aus ihrem „Swiftabgleich“ den bis dato „ahnungslosen“ Deutschen, die wiederum 2 von 3 „Terroristen“ parat hielten, neben den explosiven „Bleichmitteln“. Terroristen, die aussahen, und einer war ja vom ersten Tag an in allen Medien in Vollbild zu bewundern, als kämen sie nicht von einem „verlausten“ Terroristencamp, sondern von einer deutschen Polizeihochschule, resp. Schauspielschule – sogar die Haare des Einen waren passend, wie frisch vom Studiostylisten: in Outfit und Körperbau einem Schimanski nicht unähnlich, so blond wie gut aussehend, mal kurz „gebleicht“ und unter den Fön gehalten – vielleicht.

Terror gegen die Konkurrenz
@Raubach: „Wen es da beruhigt, dass die US-Behörden zusichern, die Swift-Daten würden nur für die Terrorabwehr genutzt, dem sei gratuliert. Er verfügt über eine beneidenswerte Vertrauensseligkeit (aus Ihrem Hinweis auf: manager-magazin).“
Das zeigt doch, dass Kapitalismus nichts anderes bedeutet als Wirtschaftskrieg – in gewöhnlichen Zeiten -, und Krieg in den übrigen, und dass selbst der „Kampf gegen den Terrorismus“ nichts anderes ist, als Wirtschaftskrieg, Terror gegen die Konkurrenz.

faz.net/Swift: EU besiegelt umstrittenes Bankdaten-Abkommen, 30.11.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

  • Von Die linke Hand weiß nicht, was die rechte macht am 2. Dezember 2009 um 21:47 Uhr veröffentlicht

    […] (siehe auch diese Zusammenarbeit im Zusammenhang mit dieser ominösen „Sauerlandgruppe“, vgl.: „Mal kurz gebleicht“) wieder „rehabilitiert“. Hier weiß die linke Hand oft nicht, was die rechte […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.