Zurück in den Dornröschenschlaf

Zurück in den Dornröschenschlaf
Wenn Snowden geschwiegen hätte, wären die Politiker Philosophen geblieben. So oder so ähnlich, soll man das wohl verstehen, was hier im Einzelnen gepostet wird. Aber lassen wir die Philosophie. Das was wir erleben, ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln, ja ist die Aufhebung der Grenzen zwischen Frieden und Krieg, zwischen Demokratie und Diktatur. Kurz: es ist der härteste Klassen- und Konkurrenzkampf den es in der Geschichte der Menschheit je gegeben hat – seit es Klassen gibt. Und Snowden ist Teil dieses Geschehens. Und in diesem Sinne hat er was ausgelöst: Er hat den scheinbaren Dornröschenschlaf der Moderne beendet. Einer Epoche, die sich schon im Zeitalter des Paradieses wähnte, betört von ihren eigenen Trugbildern. Dass das nicht stimmte, bzw. eben ein Trugbild ist, wussten schon immer nur wenige. Jetzt dürften es alle wissen. Doch bei weitem nicht alle wollten aufgeweckt sein. Sie wollen zurück – in den Dornröschenschlaf.

faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/britisches-geheimdienstgesetz-snowdens-vermaechtnis

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.