Man sollte ihr nicht all zu schnell auf den Leim gehen

Man sollte ihr nicht all zu schnell auf den Leim gehen
Was ist die Wahrheit?, fragte da einst ein Römer einen jungen Mann, namens Jesus. Und so wie es scheint, hatte der Römer Recht, nicht Jesus. Obwohl letzterer sich anschickte, für diese Wahrheit sein Leben zu opfern. Doch auch das ist nur einer Kapriole der Geschichte geschuldet; der von den Klassenkämpfen, wie Marx betonte. Denn in dieser Geschichte bestimmen die Sieger, was Wahrheit ist. Das hätte auch schon Pontius Pilatus wissen können. Er war der Mann der Sieger. Doch Pilatus war ein kluger Mann. Denn obwohl dann die Anhänger jenes Jesus dieses Reich schließlich doch noch überlebten, ist die Ironie an dieser Geschichte, dass sie das nur haben, weil sie Ihre eigene Geschichte zu einer römischen haben werden lassen. Weniger relativ als wankelmütig zeigt sich die Wahrheit; daher sollte man ihr nicht all zu schnell auf den Leim gehen.

faz.net/aktuell/politik/fraktur/fraktur-die-sprachglosse-die-wahrheit

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.