Das Eigenleben von Phantomen nicht unterschätzen

Das Eigenleben von Phantomen nicht unterschätzen
@Domberga: Wenn es stimmt, was Sie sagen, und ich neige dazu, Ihnen da zu folgen (wenn auch nicht in dieser in-sich abgeschlossen darstellenden Version – man darf das Eigenleben selbst von „Phantomen“ nicht unterschätzen, also somit auch den Übertritt eines virtuellen in den realen „Terrorismus“), dann beginnt der „Krieg gegen den Terror“ eigentlich erst jetzt, resp. damit auch der Terror selber. Und das bedeutet auch, dass wenn „Doktor Dschihad“ sich nicht beeilt, wird ein Phantom ihm diesbezüglich Beine machen.

faz.net/Bin Ladins Nachfolger: Doktor Dschihad, 19.06.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.