Unter Inkongruenter Flagge

Unter Inkongruenter Flagge
Basam Tibi?, hat der nicht längst dem Land den Rücken gekehrt? Doch zur Sache. Auch Marxisten verstecken/verstellen sich, wenn es sein muss. Immer dann ganz sicher, wenn man sie auszurotten gedenkt und/oder ihnen jede Möglichkeit am öffentlichen Diskurs zu bestreiten sucht. Wenn sozusagen die öffentliche Demagogie und die Repression sich gegenseitig und solchermaßen im fliegenden Wechsel ablösen. Manchmal nennt man das „Konspiration“, dann aber auch wieder „reservatio mentalis“. Die Sprache gibt uns viele Möglichkeiten, zu treffen ohne selber lokalisiert zu werden. Ist doch die Sprache die älteste Drohne. Eines Hafiz‘, vor 1000 Jahren losgeschickten, Geschosse, treffen heute noch, geradezu zielgenau. Und man hat nicht einmal versucht, ihn etwa gar posthum zu meucheln. Man hat ihn nur in ein Mausoleum gesperrt (was die abgeschickten Geschosse nicht mehr hindert). Es ist schon auffallend, dass der totale Krieg gegen den Islam von modernen „Amazonen“ geführt wird – Aayam Hirsi Ali, Kelek, Schwarzer. Was vielleicht gerade noch akzeptabel wäre, wenn dies nicht unter einer völlig inkongruenten Flagge geschähe. Oder dürfen wir annehmen, dass die westlich-patriarchale kapitalistische Moderne den Islam, wie schon zuvor den Feminismus, längst kassiert hat?

faz.net/Islamkritiker: Die Panikmacher, 16.02.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Krise des Kapitals veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.