Volkes Wut zuvorkommen

Volkes Wut zuvorkommen
Oh, Stich hat vielleicht gar nicht so unrecht. Erst prügelt man auf ihre Steueroasen ein, hetzt gar den BND gegen diese, beschimpft sie – vor allem aus Politikerkreisen, also jenen, denen man guten Gewissens nicht wenig Insiderwissen unterstellen darf – als Gierhälse, spekuliert dreist über eine Millionärssteuer, was fast so klingt wie eine Strafsteuer/Bewährungssteuer – eigentlich gehörten sie ja sicherheitsverwahrt, bzw. in Vorbeugehaft – schließlich lässt man gar in aller Öffentlichkeit die „Messer in der Tasche aufgehen“. Also wer da noch sein Millionärsdasein in aller Ruhe und Stille genießen kann, der muss gute Nerven haben – in Deutschland. Gut zu wissen, dass das alles vermutlich nicht so gemeint ist, denn schließlich sollte man der Volkes Wut zuvorkommen, nicht wahr?

faz.net/FAZ.NET-Fernsehkritik: Drollig unverfroren, 25.09.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.