Leben ständig in Raumanzügen

Leben ständig in Raumanzügen
Nicht nur blauäugig, sondern auch mit einer Spur Heuchelei kontaminiert. Die Ironie daran: Im schlimmsten Falle kommt es so, dass wir auf fremden Planeten nur die Mikroorganismen finden, die wir dort hingeschleppt haben. Schließlich geht es doch auch darum den Mars für die Menschen nützlich zu machen, und Menschen können nun mal nur in ihrer eigenen Mikroorgansuppe leben, es sei denn, wir bewegten uns dann ständig in Raumanzügen, in und außerhalb von Räumen. Wie absurd. Also entweder wir lassen das Ganze, und das wäre die einzig vernünftige Konsequenz, wenn wir den Mars nicht kontaminieren wollten, oder wir kontaminieren definitiv und erklärtermaßen. Die nicht nur wissenschaftliche Frage wäre dann aber: welche Gefahren entstehen hier durch mögliche Hybriden für den Menschen.

faz.net/Raumfahrt: Moral für Marsfahrer, 27.07.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Wissenschaft & Philosophie veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.