Platz im Jenseits

Ein Beitrag, der leider in der FAZ.net nicht veröffentlicht werden kann, da die FAZ den Kommentar hierzu nicht frei gegeben hat. Warum wohl? Geht es hier um nationale Interessen?

Platz im Jenseits
Der eigentliche Skandal bleibt immer noch dieser merkwürdige Selbstmord Möllemanns. Ich habe nie daran geglaubt, an diesen „Selbstmord“, sowenig wie ich auch einsehen konnte, dass sich ein gewisser Barschel in der Hotelbadewanne ertränkt. Möllemann hatte mächtige Freunde (wie nicht minder mächtige Feinde), sehr mächtige, so einer springt nicht mit einem Fallschirm, wissend und somit freiwillig, der sich nicht öffnet. Entweder hätten diese Freunde/Feinde ihm einen Platz an ihrer Seite verschafft oder dies fürs jenseitige Paradies arrangiert. Die Macht darüber hatten sie, im Diesseits wie fürs Jenseits – Waffenhändler, Scheichs, Regierungschefs, Geheimdienstler…Letzteres dann scheint ja wohl die Präferenz gewesen.

faz.net/Millionen-Strafe für die FDP: Der lange Schatten des Jürgen W. Möllemann, 03.07.09

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

  • Von Konsequent verbuddelte Zeitbombe am 18. Januar 2010 um 14:23 Uhr veröffentlicht

    […] Rohwedder, Buback, Barschel (welche bisher nur einem „RAF-Phantom“/Wisnewski, bzw. einem Barschel angehängt sind). Ich würde mich nicht wundern, wenn da unter dem Siegel der „Nationalen […]

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.