Brechts zweischneidige Dialektik

Brechts zweischneidige Dialektik
Bert Brecht war alles andere als ein Stalinfreund, das sollten Sie eigentlich wissen. Brechts (zweischneidige) Dialektik war Stalin nicht geheuer. In Moskau wurde er daher regelrecht geschnitten. Dass er (dort) nicht verhaftet wurde, verdankt er vielleicht seiner Berühmtheit, mehr noch aber seiner Klugheit – vermutlich. Er war nicht nur klüger als die schlimmsten seiner Feinde, sondern auch als die meisten seiner Bewunderer. Und genau das macht ihn wohl unsterblich. Ich empfehle die „Einzigartige Quelle“, aus dem Spiegel vom 14.05.1979

faz.net/aktuell/feuilleton/ein-literarisches-vorbild-wulffs-ensemble-11-02-12

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Arbeit und Kapital, Wissenschaft & Philosophie veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.