Griechenland und die Türkei – zwei Länder, die am Rande einer Revolution stehen

Griechenland und die Türkei – zwei Länder, die am Rande einer Revolution stehen
Eine der Gründe warum Griechenland so hoch verschuldet ist – und das ist auch gleich mit ein Hauptgrund für die unbeschreibliche Korruption in diesem Land -, ist die Hochrüstung des Militärs. Warum hat die EG, vor allem Deutschland und Frankreich, so tatenlos zugesehen, als Griechenland seine Bilanzen fälschte, um in die EG eintreten zu können? Weil Griechenland ein lukrativer Partner im Waffengeschäft ist. Ähnliches gilt für die Türkei. Nur in der Türkei hat dieses Militär wenigstens eine aktive Funktion, wenn auch eine nicht minder verbrecherische, nämlich in seinem Kampf gegen das kurdische Volk, wie überhaupt gegen die Demokratie. In Griechenland wird eine Armee am Leben gehalten, deren einzige Existenzberechtigung – in dieser Größe – der türkische Erbfeind, und wiederum dessen Hochrüstung, ist. Womit auch die Option auf einen neuerlichen Militärputsch aufrecht erhalten wird – dort wie hier. Da werden zwei Zankapfel ständig bei aggressiver Laune gehalten, damit das Geschäft mit den Waffen floriert! Und so ganz nebenbei kostet das den Völkern dieser beiden Länder ihre Existenz. Griechenland und die Türkei – zwei Länder, die nun am Rande einer Revolution stehen, wie sie auch schon immer mitten drin in der Konterrevolution standen.

faz.net/Streit in Athen: Griechenland droht abermals Zahlungsunfähigkeit,27.05.2011

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   
Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.